Suche
Suche Menü

Dein Tag

Leise schnauben die Pferde vor sich hin
meine Gedanken suchen wieder mal nach Sinn
war´s nicht gestern, wo noch alles so schön war
was ist heute – ach, was soll´s ich laß´ mich gehen
muss ich alles verstehen?

Und wieder schreit es auf in mir:
„Nimm´s nicht so schwer, es liegt allein an Dir
was Du aus diesem Tag machst, der nie wieder
kommt also lauf´- wenn eine Tür sich schließt Du weißt,
geht eine andere auf!“

Wohin es mich wohl heute treiben wird
Ist doch spannend, was als nächstes noch passiert
Die Pferde helfen, mich in mein Denken zu versenken
Wilde Zeiten- ach was soll´s ich laß´mich gehen
Will mal nicht verstehen!

Und wieder schreit es auf in mir:
„Nimm´s nicht so schwer, es liegt allein an Dir
was Du aus diesem Tag machst,
der nie wieder kommt also lauf´-
wenn eine Tür sich schließt Du weißt,
geht eine andere auf!“

Leise schnauben…..
Will einfach nicht verstehn!

Schreibe einen Kommentar